Incertum
Introspektion
http://www.incertum.de/introspektion.html

Copyright © 2017 Incertum
Startseite - Kontakt - Impressum

Jona Jakob

Zur Person
www.jonajakob.com

 

Zu Coachings
www.consensus-coaching.de

Introspektion

Introspektion - die Einsicht in das eigene Innere; die Erkenntnis der eigenen Vorstellungen.

Die Selbstbeobachtung, auch Introspektion genannt, bezeichnet die Betrachtung, Beschreibung und Analyse des eigenen Erlebens und Verhaltens durch nach innen gerichtete Beobachtung. Sie kann zu Selbsterkenntnis führen.

Sie ist zusammen mit der Selbstwahrnehmung für die eigene Bewusstseins­bildung und das Selbstbewusstsein unentbehrlich und ist daher in der Meditation, der Philosophie und auch in der Psychologie (z. B. bei psychotherapeutischen Verfahren) ein wichtiger Aspekt.

Seit der Antike verwenden Menschen ein Notizbuch als materielles Gedächtnis gelesener, gehörter und gedachter Dinge und/oder ein Tagebuch als Hilfsmittel zur Selbstbeobachtung.

Selbstbeobachtung und Selbstwahrnehmung

Selbstbeobachtung ist die allgemeine Bezeichnung für jede Aktivität, die auf innere Erfahrung gerichtet ist. Selbstwahrnehmung ist die spezielle Bezeichnung für Erfahrungen hinsichtlich der besonderen Qualitäten der eigenen Person, der Persönlichkeit oder des Selbsts.